Jugendjury
In diesem Jahr wird die Jugend Filmjury aus Lüneburg parallel zur Fachjury alle Filme sichten und bewerten. Bei der Preisverleihung am Sonntagvormittag wird die Jugendjury einen eigenen Nachwuchsfilmpreis vergeben.

Die Jugend Filmjury der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) ist ein einmaliges Projekt in Deutschland. Die Jugend Filmjury hat sich zum Ziel gesetzt, über das laufende Filmprogramm im gesamten Kino- und Home-Entertainment (das sind Filme, die ihr euch auf DVD kaufen könnt) Filmtipps für die Zielgruppe auszusprechen. Deswegen schauen sich die bundesweit 8 Jugend Filmjurys für Euch die neuesten Filme an und Ihr bekommt tolle Filmtipps. In den Filmbeschreibungen erfahrt Ihr, welche Filme sie empfehlen und was sie gut an den Filmen finden.

Die Jugend Filmjury aus Lüneburg ist eine Kooperation des SCALA-Programmkinos und des Gymnasiums Oedeme. Unter der medienpädagogische Betreuung von Elke Rickert und Joachim Seemann treffen sich die Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren regelmäßig im Kino und sichten und beurteilen aktuelle Filme.

Die Jugendlichen der Jugendjury werden die Beiträge der Uelzener Filmtage aus einem anderen, mehr jugendlichen Blickwinkel als die Fachjury sichten und beurteilen. Uns ist die Sicht der Jugendjury sehr wichtig und wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Aus Lüneburg kommen:
Falk Bahlmann, Anouk Bollmann, David Feldhusen, Karina Köster, Jona Lieblang, Mika Lieblang, Leonora Ricona, Emma Zwallich, Lara Kuhlmann