Uelzener Filmtage

Fachjury

Malte Füllgrabe

Malte Füllgrabe (geb. 1985), ist Filmemacher und Produzent. Er studierte Medienwissenschaften und Kunstwissenschaft an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Seit seinem Master-Abschluss im Jahr 2012 hat er eine Reihe von Kurz-, Musik- und Dokumentarfilmen gedreht, mit denen er erfolgreich auf verschiedenen nationalen und internationalen Filmfestivals vertreten ist.

Anna-Lena Kuhn

(geb. 1995) ist Künstlerin und hat die Uelzener Filmtage aus  verschiedensten Perspektiven miterlebt. Von ehemaliger, nominierter Teilnehmerin zu Jugendjurymitglied bis hin zum Organisationsmitglied.  Sie studierte Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg  und bewegt sich derzeit im Bereich der Sozialen Arbeit. Neben den Leidenschaften fürs Fotografieren und Schreiben, verliert sie sich gerne in Filmwelten. Das Filmerlebnis ist ihr dabei genauso wichtig wie die analytische Auseinandersetzung

Sie studierte Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg  und bewegt sich derzeit im Bereich der Sozialen Arbeit. Neben den Leidenschaften fürs Fotografieren und Schreiben, verliert sie sich gerne in Filmwelten. Das Filmerlebnis ist ihr dabei genauso wichtig wie die analytische Auseinandersetzung

Lutz Kiesewetter

arbeitet seit fast 50 Jahren ehrenamtlich im Jugendfilmclub Fallingbostel. Der Jugendfilmclub ist einer der ältesten aktiven Abspielstätten für Kinder- und Jugendfilme in Deutschland. Im Rahmen dieses Engagements hat Lutz Kiesewetter zahlreiche Filmfestivals besucht und außerdem in der LAG Jugend & Film Niedersachsen mitgearbeitet. Als Referent für Foto-Seminare im Jugendhof Idingen hat er einen guten Kontakt zu Jugendlichen und einen besonderen Blick für das Motiv. 

Raul Pathak

Mein Name ist Rahul und bin Content Creator, Unternehmer und studiere Darstellende Künste in Hamburg.

Ich liebe es, mit kreativen Menschen zu arbeiten und deren Ideen und Visionen in die Realität umzusetzen.“ 

Norbert Mehmke

ist Medienpädagoge und hat viele Jahre als Jugendbildungsreferent im Jugendhof Idingen gearbeitet. Als langjähriger Vorsitzender der LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V. hat er vor mehr als 25 Jahren den Grundstein für Zusammenarbeit zwischen der Hansestadt Uelzen und der LAG Jugend & Film für die Uelzener Filmtage gelegt. Er ist bis zur diesjährigen Preisverleihung neben Christian Helms der Leiter der Filmtage. Mit der Arbeit in der Fachjury verabschiedet sich Norbert Mehmke aus der aktiven Arbeit bei den Uelzener Filmtagen.